FBM 2017 – Mit Skoutz Zuhaus: Das 3. Gewinnspiel!

So Mädels und Jungs,

 

hiermit gebe ich, Freydis, die für Skoutz Zuhause bleibt, den Startschuss zur dritten Skoutz Zuhaus – Gewinnspielrunde.

Heute geht es um Autoren und ihre Werke. Wenn es uns schon nicht vergönnt ist, unsere Lieblingsautoren auf der Frankfurter Buchmesse zu treffen, so halten eben wir Daheimgebliebenen ein Treffen ab und unterhalten uns über sie. Was meint ihr?

 

Deshalb möchte ich heute von euch wissen, wer euer Lieblingsautor/in ist, welche Bücher er/sie geschrieben hat und warum ihr ihn/sie einmal live treffen wollt.

Zu gewinnen gibt es wieder ein tolles Skoutz-Nest mit Büchern, Lesezeichen, skoutzigen Überraschungen und allem, was der Booknerd so für einen Leseabend Daheim gut gebrauchen kann.

Die Antwort könnt ihr wieder unter diesem Artikel posten oder auf unserer Facebookseite.

Teilnahmeschluss ist morgen, am 14.10.17, 21.00 Uhr.

 

Man sollte ja immer mit gutem Beispiel voran gehen, deshalb erzähle ich euch jetzt etwas über einen meinen Lieblingsautoren.

Dabei handelt es sich um Ken Follett. Gerade seine historischen Romane wie “Die Säulen der Erde”, “Pfeiler der Macht” und die dreiteilige Jahrhundert-Saga haben mich in ihren Bann gezogen. “Säulen der Erde” war mein allererster historischer Roman über das Mittelalter und es gibt aus meiner Sicht kaum ein Buch oder eine Reihe, die mich so für diese dunkle Epoche einnehmen konnten, wie dieses (obwohl Sabine Eberts “Schwert und Krone” dem schon ziemlich nahe kommt). Ja, Ken Follett würde ich schon ganz gerne mal live treffen und mich mit ihm darüber unterhalten, wo er die Ideen für seine Bücher nimmt, wie lange er für diese recherchieren muss und wie um alles in der Welt er immer so bösartige Intrigen zusammengeschrieben bekommt. Aber vorher muss ich mein Englisch aufbügeln. Das ist ziemlich eingerostet.

 

 

 

Fragt eure Eltern um Erlaubnis wenn ihr Minderjährig seid.

Ich wünsche euch allen viel Glück und bleibt skoutzig.  🙂

2 thoughts on “FBM 2017 – Mit Skoutz Zuhaus: Das 3. Gewinnspiel!

  • Hallo,

    ich habe einige Lieblingsautoren und durfte auch schon einige von ihnen live treffen, darunter Stephen King und George RR Martin.
    Mein absoluter Lieblingsautor ist aber Patrick Rothfuss von Der Name des Windes etc. Ein High Fantasy Autor, der mich immer wieder begeistert mit einer komplexen Geschichte, einer dichten Atmosphäre und originellen Ideen. Es ist ja nicht leicht, im Fantasy Bereich das Rad neu zu erfinden.

    Ich möchte ihn zum einen treffen, weil mich wirklich interessiert, was für ein Mensch dahinter steckt. Zumindest muss er ungemein geistreich und wortgewand sein. Zum anderen möchte ich ihnen aber dringend fragen, wie lange es noch dauern wird, bis ENDLICH der 3. Band der Kingkiller Chronicles erscheint, ich warte bestimmt schon 8 Jahre.

    Ich wünsche noch ein schönes Wochenende, glg,

    Melanie

  • Danke für deine Antwort, liebe Melanie. Leider hat es dieses Mal nicht geklappt. Ich habe eine Teilnehmerin auf unserer Facebook-Seite aus dem Lostopf gezogen. Allerdings hast du noch zweimal die Chance auf ein Skoutz-Nest. Ich würde mich freuen, wenn du auch an der 4. Runde Teil nimmst und drücke dir ganz fest die Daumen.

    Liebe Grüße, Freydis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.