Die Schöpfer der Wolken – Urban Fantasy von Marie Grasshoff

Die Schöpfer der Wolken” von Marie Grasshoff ist ein 400 Seiten langer, im Oktober 2017 beim Drachenmond Verlag erschienener Fantasy-Endzeit-Thriller, in dem wir von Protagonistin Ciara auf eine spannende Reise ins exotische aber auch gefährliche Shanghai entführt werden.

Marie Grasshoff konnte mit ihrer unglaublich eindrücklichen Paranormal-Fantasy “Die Schöpfer der Wolken” unsere Skoutz Jurorin Jennifer Alice Jager direkt überzeugen. Aus über 300 Titeln der Fantasy-Longlist ergatterte sie sich einen der begehrten Midlist-Plätze und damit vielleicht die Chance auf den Skoutz Award 2018.

 

Die Schöpfer der Wolken” – actionreiche Urbanfantasy von Marie Grasshoff

Ciara kann in den Träumen anderer Menschen lesen wie in Büchern. Ihr ältester Bruder, der Schriftsteller Koba, ist der Einzige, der davon weiß. Als dieser jedoch auf unerklärliche Weise verstirbt, ändert sich für die junge Frau alles.
Kobas letztem Wunsch folgend, reist sie mit seinem neusten Manuskript nach Shanghai, um es dort einem dubiosen Verleger zu überreichen. Doch in der fremden Stadt kreuzen Menschen ihre Wege, die so sind wie sie.
Menschen mit besonderen Fähigkeiten.
Als Erdbeben beginnen, den ganzen Planeten zu erschüttern, die Uhren verrücktspielen und fremde Dimensionen aus den Spiegeln dringen, begeben sich die jungen Erwachsenen gemeinsam auf die Suche nach dem wahren Grund ihrer Talente – und nach dem Grund dafür, warum die Welt um sie herum nach und nach zerbricht.

 

Wie fanden wir “Die Schöpfer der Wolken“?

Mit ihrem eindrücklichen, beinahe schon poetischen Schreibstil lässt sie ihre Leser in die unglaublichsten Welten reisen. Shanghai als Kulisse ist wirklich spannend und bietet der geheimnisvollen und actionreichen Geschichte den idealen Hintergrund. Die vielen verschiedenen Akteure sind sehr liebevoll und authentisch konzipiert, so dass jeder irgendetwas von sich in einer der verschiedenen Figuren findet. Man wird mitgerissen und erlebt während dem Lesen eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle. Unglaublich unterhaltsam.

Skoutz-Jurorin Jennifer Alice Jager meint: Frau Grasshoffs Schreibstil ist wie ein Schneegestöber. Emotionsgeladen, aufwühlend und mitreißend baut sie ihre Welt und die Geschichten darin auf und wirft den Leser mitten hinein. “Die Schöpfer der Wolken” ist eine Geschichte voller Ideenreichtum und Spannung, die von der ersten Seite an überzeugen kann und ihr hohes Niveau bis zur letzten Seiten aufrechterhält.

 

Wem verdanken wir “Die Schöpfer der Wolken“?

Das Licht der Welt erblickte die kreative Autorin, die mittlerweile im schönen Leipzig wohnt, kurz vor Weihnachten 1990 im verschneiten Harz. Mit den ersten Worten kamen auch die ersten Geschichten, die sie schon in der Grundschule eifrig zu Papier brachte.Sehr lange verspürte sie den Berufswunsch, an der “Schöpfung” von Büchern beteiligt zu sein. Nach ihrem abgeschlossenen Studium in Linguistik und Buchwissenschaften verwirklichte sich dieser Traum über den Umweg Social Media. Seit Ende 2015 ist sie als Autorin und Grafikdesignerin erfolgreich.

Mehr über Marie Grasshoff erfahrt ihr im Interview, das wir anlässlich ihrer letzten Midlist-Nominierung mit ihr führen durften. (weiterlesen)

Neugierig auf “Die Schöpfer der Wolken“? Dann holt es euch entweder in einem der verschiedenen Buchshops oder direkt hier unter diesem Affiliate-Link bei Amazon.

 

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit  unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

Schreibe einen Kommentar