Skoutz-Award: Midlist Science Fiction 2017 von André Skora

  Der Skoutz-Award geht in die nächste Runde und darum ist hier die Midlist Science Fiction 2017. Skoutz-Juror André Skora hatte viel Spaß mit eurer Longlist und hat sogar schon (halb im Scherz) angeboten, nächstes Jahr auch wieder zu jurieren – dann natürlich in einer anderen Kategorie, denn wir wechseln ja die Jury immer aus.[…]

zu Besuch bei: Paul Dahl (Juror “Buchcover” beim Skoutz-Award 2017)

Heute bin ich zu Besuch bei Paul Dahl von D-Design Coverart, der es freundlicherweise auf sich genommen hat, dieses Jahr beim Skoutz-Award unsere neue Kategorie “Buchcover” zu betreuen. Von allen Juroren war Paul im Vorfeld der strengste, mit den meisten kritischen Fragen zu Transparenz und Fairness während des Wettbewerbs und solchen Dingen. Entsprechend gespannt bin[…]

Skoutz-Award 2017: Die Jury 2017 (Crew für die zweite Runde)

Der Skoutz-Award geht in die zweite Runde, wir haben sogar noch 3 Nebenkategorien draufgelegt: Anthologie, Cover und Buchblog. Weitere werden folgen, doch weil der Aufwand hinter jedem einzelnen Award beträchtlich ist, möchten wir langsam wachsen und nicht zu schnell zu viele Kategorien aufmachen. Es soll ja jeder Award unvergleich sein. Jedes Jahr aufs Neue. In[…]

zu Besuch bei: Linda Mignani – Jury Erotik-Skoutz 2017

Auf den erneuten Besuch bei Linda Mignani freue ich mich besonders, denn als ich sie letztes Jahr anlässlich ihrer Nominierung für die Midlist des Erotik-Awards 2016 interviewt habe, kam eines der im positiven Sinne verrücktesten Interviews heraus, die ich bisher geführt habe. Umso schöner ist es, dass Linda Mignani sich bereit erklärt hat, dieses Jahr[…]

zu Besuch bei: Pierre Petermichl (Skoutz-Juror 2017 für “Blog”)

Wir vom Skoutz-Team freuen uns sehr, dass wir für unsere brandneue und vielfach gewünschte Kategorie “Skoutzigster Buchblog” beim diesjährigen Skoutz-Award Pierre Petermichl für die Jury gewinnen konnten. Pierre Petermichl ist mit seinem Fantasy-Blog sehr erfolgreich und arbeitet hier sowohl mit Verlagen als auch mit Indie-Autoren zusammen. Weil Pierre ein Mensch ist, der sehr offen seine[…]

zu Besuch bei: Jana Oltersdorff (Skoutz-Juror 2017 – Anthologie)

  Jana Oltersdorff kenne ich schon länger und auch persönlich, was in diesen Tagen, in denen man doch mehr virtuell als real abhängt, keineswegs selbstverständlich ist. Und daher war ich besonders glücklich, dass sie sich vom Skoutz-Team überreden ließ, dieses Jahr beim Skoutz-Award die neue Kategorie “Anthologie, Kurzgeschichte” zu betreuen. Erstens weil sie nett und[…]

zu Besuch bei: Karsten Kruschel (Skoutz Juror Science Fiction 2016)

Karsten Kruschel kenne ich noch nicht persönlich, leider (aber das holen wir auf der Messe nach). So gesehen, gab es ausnahmsweise keinen Besuch, sondern nur ein ausführliches Telefonat, auch wenn es dabei gelegentlich krachte. Nicht so sehr zwischen uns (Karsten ist ein sehr, sehr liebenswürdiger Mensch mit interessanten, klugen, hörenswerten Ansichten, die sich mit meinen zufällig[…]

zu Besuch bei: Charlotte Taylor (Skoutz-Jurorin Erotik 2016)

Charlotte Taylor, kenne und schätze ich schon länger von einigen Bloggertreffen und so war ich sehr erfreut, dass der Skoutz-Award nun endlich eine Gelegenheit bietet, auch fachlich zusammenzuarbeiten. Wobei ich zugeben muss, dass sie mir bislang weniger als sehr erfolgreiche Erotik-Autorin, sondern vielmehr als Kennerin der Psyche von Familienhunden unter dem Namen Carin Müller ein[…]

Zu Besuch bei: Gundel Limberg und B.C. Bolt (Skoutz-Jurorin History)

  Gundel Limberg ist meine allerbeste Schreibfreundin, ohne die offen gestanden der Großteil meiner Bücher nicht fertig geschrieben worden wäre. Deshalb ist mein Besuch in den heiligen Hallen von Frau Limberg eigentlich ein bisschen wie Nachhausekommen, was man auch gleich an der Reaktion des Herrn des Hauses erkennt. Vom Hochsitz auf dem Bücherregal werde ich[…]

Zu Besuch bei: Jannis Plastargias (Skoutz-Juror Contemporary)

  Jannis Plastargias kannte ich bis zu diesem Interview nur als Organisator wunderbar ungewöhnlicher Literaturevents wie etwa der Frankfurter Verkehrs Literatour, bei der Lesungen in öffentlichen Verkehrsmitteln gehalten werden. Skoutz hat Jannis als im positiven Sinne durchgeknallten, super sympathischen Künstler kennen gelernt, der in seiner Begeisterung für Literatur auch ungewöhnliche Wege abseits des Mainstreams beschreitet,[…]