Bekannt und bewährt: Themen, die immer gehen.

Wer kennt das nicht? Gerade im Vorfeld der großen Buchmessen in Leipzig und Frankfurt ist es immer besonders schlimm. Man scrollt durch die Timeline, sieht nach dem News-Feed des Lieblingsblogs, hüpft durch die Facebook-Gruppen, schaut im Lieblingsforum vorbei und blättert durch die Magazine …. und hat das Gefühl, dass man vieles schon mal gelesen hat.[…]

FBM 17: Mit Skoutz Zuhaus – Die Messe für Daheimgebliebene

Wer kennt das auch? Das Web ist voll von jubelnden Menschen, die sich freuen, dass sie auf die Frankfurter Buchmesse dürfen, wo sich vom 11. bis 15. Oktober 2017 die Buchwelt trifft, um sich gegenseitig von den neuesten Büchern zu erzählen, Freunde zu treffen und Parties zu feiern. Das ist schön. Aber für die Daheimgebliebenen[…]

Literaturnobelpreis 2017: Kazuo Ishiguro

  Alle Jahre wieder hält die Buchwelt für einen Augenblick den Atem an, wenn aus Stockholm die Nachricht kommt, wer in diesem Jahr den Nobelpreis für Literatur bekommt. 2017 ist er überraschend – jedenfalls für ihn selbst – an den 62jährigen Kazuo Ishiguro gegangen.   Wer ist Kazuo Ishiguro? Viele Leser fragen sich im Augenblick,[…]

Next time Säxit?

Wir sind im Skoutz-Team eine bunt gemischte Truppe, die vom Süden bis zum Norden, in Ost und West verstreut sitzt und wirkt. Aus diesem Grund sehen wir mit Sorge, wie im Augenblick auch in der Buchwelt mit unliebsamen Meinungen umgegangen wird. Wir haben auch Sachsen im Team, die wir als weltoffene, hilfsbereite, buchverrückte, friedfertige, knuddeltaugliche[…]

Skoutz-Wiki: Spoiler-Alarm

Der Spoiler-Alarm Der Spoiler, also der Verrat der Wendungen und Geheimnisse einer Geschichte, aus der diese ihre Spannung ziehen, gilt seit jeher als besonders heimtückische Gefahr in der modernen Buchwelt. Skoutz hat in diesem Wiki-Beitrag einmal untersucht, wie groß die Gefahr überhaupt ist und wie man dieser Gefahr als Gefährder ebenso wie als Gefährdeter am[…]

Skoutz-Wiki: Schreibblockade

. Heute befassen wir uns im Skoutz-Wiki mit einer garstigen Plage, die Autoren mehr fürchten, als die vier apokalyptischen Reiter. Mit einer großen Gefahr, die wie ein Damoklesschwert über jeden von ihnen hängt. Obwohl in Fanforen und den sozialen Medien Fans oft erstaunlich wenig Verständnis zeigen, wenn Autoren nicht wunschgemäß Nachschub liefern, kann es jeden[…]

Schreibhandwerk: Ursachen einer Schreibblockade

Schreibblockaden sind die größte Gefahr für eine Geschichte, niemals das Licht der Welt zu erblicken.In diesem Artikel befasst sich Skoutz mit den wichtigsten Blockadeursachen. Ursachen dafür, dass der Stift oder auch die Tastatur streikt, gibt es viele. Vermutlich mehr als Autoren. Wer sich professionell mit diesem nicht nur Autoren betreffenden Phänomen befasst (Psychologen, Studien-Mentoren etc.),[…]

Schreibhandwerk: Was hilft gegen Schreibblockaden?

    . Um Schreibblockaden gar nicht erst entstehen zu lassen,sollte man sich mit sich selbst und dem persönlichen Arbeitsstil befassen. Das gehört zum professionellen Schreiben genauso dazu wie Kennntis der handwerklichen Anforderungen. Dann erkennt man auch schnell, ob es sich um eine Schreibblockade oder ob man sich nur gerade im Leerlauf befindet. Letztlich hilft[…]

Durchgeblättert: Penelope

Skoutz ist bekanntlich immer interessiert, wenn sich in der Buchwelt was Neues tut und so haben wir es uns natürlich nicht entgehen lassen, als Elena MacKenzie uns endlich ihr Geheimprojekt in die Hand gedrückt hat und wir es lesen durften. Großformatige, edle Fotos schöner Menschen, Hochglanz-Design und eine Autorenliste, die sich wie das Who is[…]