Buchvorstellung: Die Fährtenleserin von Karl Olsberg

 

Heute möchten wir Euch ein Buch vorstellen, dass aus vielerlei Gründen spannend und lesenswert ist. “Die Fährtenleserin” von Karl Olsberg ist der erste Fantasy Roman des berühmten Thriller Autors, der vor allem durch seine Bestseller “Mirror” und “Das System” bekannt wurde. Nun hat Karl Olsberg den Schritt gewagt und “Die Fährtenleserin” im Selbstverlag auf den Markt gebracht. Ein neues Genre, eine neue Idee – wir haben das Ganze mal unter die Lupe genommen.

Doch lest selbst:

 

Die Fährtenleserin – eine fantasievolle Reise von Karl Olsberg

Um was geht’s in Die Fährtenleserin?

 

Als die junge Fährtenleserin Andrin von einer hohen Belohnung hört, die für das Erlegen einer mörderischen Bestie ausgesetzt ist, hat sie keine Wahl, als sich der Jagdgesellschaft anzuschließen. Denn das Leben des Menschen, den sie am meisten liebt, steht auf dem Spiel. Doch nach und nach wird ihr klar, dass nichts so ist, wie es scheint, und offenbar jeder ihrer Gefährten seine eigenen, verborgenen Gründe hat, sich an der Jagd zu beteiligen. Während sie auf der Spur der Bestie immer tiefer in die menschenleere Wildnis gelangen, werden aus den Jägern mehr und mehr Gejagte, und Andrin sieht sich einer weit größeren Gefahr ausgesetzt, als sie ahnte …

Wie fanden wir Die Fährtenleserin?

Eine spannende und ereignisreiche Geschichte, die den Leser in wundersame Welten entführt. Karl Olsberg hat es geschafft uns davon zu überzeugen, dass er nicht nur in seinem Stammgenre schreiben kann, sondern dass er auch noch viele weitere fantastische Geschichten für seine Leser bereithält.

Lisa Liest meint: Als Thriller-Tante bei Skoutz war ich natürlich sehr interessiert daran zu erfahren, was der Bestseller Autor Karl Olsberg aus dem für ihn ihn fremden Fantasy Genre herausholen kann. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht, denn die Geschichte enthält viele tolle Elemente und ich habe sogar noch ein paar Lieblingskapitel im Gedächtnis, die ich so schnell nicht vergessen werde.

Die vollständige Rezension von Lisa findet ihr auf ihrem Blog Lisa Reads.

 

Wem verdanken wir Die Fährtenleserin?

Karl Olsberg promovierte über künstliche Intelligenz, war Unternehmensberater und gründete mehrere preisgekrönte Start-ups. Sein erster Roman “Das System” schaffte es auf Anhieb in die SPIEGEL-Bestsellerliste und wurde für den renommierten Kurd Laßwitz-Preis nominiert. Seitdem hat er über 30 Thriller und Jugendbücher veröffentlicht, darunter mehrere Bestseller.

Natürlich sind wir nun alle mehr als neugierig geworden und werden Karl Olsberg nun noch ausführlicher interviewen.

Bis dahin könnt ihr das Buch aber hier auf Amazon oder überall sonst im Buchhandel kaufen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.