Bondage: Showtime, Baby – BDSM-Roman von Mia Wallace

Eines der Bücher, das unsere diesjährige Erotik-Chefin in der Skoutz-Jury, die Vorjahres-Siegerin J.M. Cornerman, für die Midlist Erotik 2018 ausgewählt hat, ist Bondage von Mia Wallace. Bei dem über 400 Seiten starken, im Dezember 2017 bei Globehouse erschienenen Roman ist der Titel Programm.

Aber genügt das, um Erotik-Skoutz 2018 zu werden?

Wir haben das Buch einmal genauer angesehen:

Bondage – Showtime, Baby:
BDSM-Erotik von Mia Wallace

Um was geht es in Bondage?

Ich will dich auf eine Reise mitnehmen. Eine gefährliche Reise. Eine Reise in die Dunkelheit. Einen riskanten Trip in eine verbotene Welt.
Wirst du mich begleiten?

Überleg‘ es dir gut. Denn wenn du einmal in den abgründigen Strudel aus Sex, Partys, Gewalt und Drogen geraten bist, gibt es kein Zurück mehr. Keine Hintertür und kein Safeword, das dich retten kann.
Hast du Angst?

Solltest du auch. Denn die Welt, die ich dir zeigen werde, kann süchtig machen. Und vielleicht willst du sie auch nie wieder verlassen…

 

Wie fanden wir Bondage?

Die schlechte Nachricht: Auch wenn die Geschichte so geschrieben ist, dass man sie auch alleine lesen kann, ist es – wie so oft bei Serien – natürlich besser, wenn man die Vorgeschichte kennt. Die gute Nachricht: Das heißt, es gibt noch ein Buch aus der Reihe. Wer auf harten Sex, raue Sitten, heiße Bräute und freche Dialoge steht, wird hier auf seine Kosten kommen. Und Mia Wallaces flotte Schreibe sorgt dafür, dass man das Buch am Stück durchsuchtet und verträumt nach Nachschub verlangt.

Erotik-Jurorin J.M. Cornerman meint: Der Titel ist Programm. Das Cover und der Titel sind absolute Eyecatcher und die Story genau das, was ich unter Erotik verstehe.

 

Wem verdanken wir Bondage?

Mia Wallace wurde 1980 in London geboren und lebt heute mit ihren zwei Hunden in München. Schreiben und Schuhe sind ihre Leidenschaft, ansonsten liebt sie Reisen in die Toskana und ausgedehnte Shoppingtouren.

Ihr Motto: Live, Love, Laugh…and never look back.

Über dieses Motto würden wir Mia natürlich gerne noch ausführlicher befragen und da sie wie Skoutz in München wohnt, stehen die Chancen auch gut, dass wir das schon bald schaffen. Seid gespannt!

Bis dahin könnt ihr Mia Wallces Bondage hier bei Amazon kaufen.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz bewerten, damit  unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen und seht so auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.