Blog den Blog: Mietze’s Bücherecke

BdB Mietze's Bücherecke

Im Rahmen von Blog den Blog stellen wir heute Mietze’s Bücherecke (Link) vor, die sich mit ihren 2 Jahren wohl noch im Bereich der Blog-Teenies befindet. Davon spürt man aber auf dem von Carina geführten Blog wenig, der sich vor allem durch viele Rezensionen und den Kampfgeist seiner Bloggerin auszeichnet, die eine große Leidenschaft für Challenges und Blogtouren hegt. Natürlich erst an zweiter Stelle, denn, wie jeder Blogger weiß, gehen Rezensionen immer vor.

Was gibt es auf Mietze’s Bücherecke?

  • Rezensionen
  • Gewinnspiele
  • Neuzugänge
  • MustHaves
  • Lesemonate
  • Blogtouren

Was ist das Besondere an Mietze’s Bücherecke?

Tatsächlich sind es ihre Rezensionen, man mag es kaum glauben. Genau das, was für viele Blogger zu einer unleidigen Pflicht geworden ist, betreibt Carina mit viel Herzblut. Sie selbst bezeichnet ihre Rezensionen als “ihre Babys” und das spürt man auch. Darüber hinaus stellt sie nicht nur Bücher, sondern gelegentlich auch Filme oder Serien vor.

Fantasy Icon

SciFi Icon

Carina hegt eine große Vorliebe für Fantasy aller Art, doch auch Science Fiction ist bei ihr stark vertreten. Viele der Titel lassen sich im Jugendbuch- bzw. dem All Age Bereich ansiedeln und anhand ihrer Genre-Palette lässt sich auch erkennen, dass Carina sich ab und an doch auch gerne mal bei anderen Genres bedient – wie der Romantik oder Erotik.

 

Natürlich haben wir Carina auch noch weitere Fragen zu Mietze’s Bücherecke gestellt:

Was macht für dich ein gutes Buch aus?

Es muss mich mitreißen können. Mich völlig in seine Welt saugen und am Ende mit roten Wangen wieder ausspucken.

Skoutz: Ja, das sind die besten Bücher!

Nach welchen Kriterien bewertest du Bücher?

Ich bewerte aus dem Bauch heraus und arbeite keine Punkte ab so wie manche das tut. Ich lege wert auf die Atmosphäre, die Charaktere und die Storyline.

Was war dein emotionalstes Blog-Erlebnis?

Schwierig zu beantworten, aber ich denke der Moment in dem sich zum ersten Mal ein Autor bei mir für eine Rezi bedankt hat.

Warum bloggst du?

Weil ich Bücher liebe, aber auch das Schreiben. Da ich selbst kein Autor sein möchte, gibt mir das bloggen zum einen die Möglichkeit meine Meinung zu Büchern anderen weiter zu geben, zum anderen kann ich mit den Rezensionen meiner Schreiblust nachgeben^^

Hast du Vorbilder?

Hmm nicht wirklich. Natürlich sieht man sich manche Blogger an und denkt sich wow so erfolgreich/bekannt wärst du auch gerne. Wen ich sehr gerne mag ist Monika Schulze von Süchtig nach Büchern. Ihr Blog ist sehr bekannt und ich habe ein Interview mit ihr auf der FBM16 gesehen und dachte, das möchtest du auch mal erreichen: dass du nach deiner Meinung zum Thema Blogger etc, gefragt wirst.

Was war dein ungewöhnlichster Blog-Beitrag?

Es gab mal einen Beitrag über eine tolle Buchhandlung in Österreich die mir sehr gefallen hat. Ansonsten sind vielleicht meine Kurzmeinungen zu abgebrochenen Büchern interessant/amüsant

Na, da müssen wir wohl gleich schmökern gehen und uns diese Buchhandlung für den nächsten Besuch in Österreich notieren.

Hast du auch schon mal mit dem Gedanken gespielt, das Bloggen aufzugeben?

Nein, ich bin ja noch nicht so lange dabei und habe noch viel vor. Noch sehe ich Entwicklungen an meinem Blog und meiner Arbeit und habe daher große Lust weiter zu machen. Manchmal ist es ein wenig stressig, das gebe ich zu und ich versuche ab und an kürzer zu treten. Solange es aber Spaß macht bleibe ich dabei

Der Stress des Lebens kommt uns allen mal in die Quere. Wir hoffen, dass Dir die Freude am Bloggen noch lange erhalten bleibt.

Was wäre das größte Kompliment, dass man dir als Blogger machen kann?

Dass meine Rezension ein Kaufgrund für ein Buch war und derjenige ebenso begeistert war wie ich

Und zum Schluss – Auf welche Frage würdest du einfach nur mit „JA“ antworten?

Soll ich dir das Buch schenken?

Wer würde da schon Nein sagen? Wir Skoutze jedenfalls nicht.

Icon Freunde

Hier geht’s zu Mietze’s Bücherecke:

Zum Blog

Mietze’s Bücherecke auf Facebook

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.