Blog den Blog: Melusines Welt

bdb-melusines-welt-banner

 

 

melusines-welt-3Heute macht die “Blog den Blog”-Tour bei Melusines Welt Halt, Birgits noch kaum ein Jahr altem Blog, der neben vielen, vielen Büchern auch andere und zum Teil sehr ungewöhnliche Sachen zu bieten hat. Ahnenforschung hatten wir zum Beispiel jetzt noch nicht. 🙂

Romance IconMan merkt beim Lesen, dass bei Melusines Welt über die Themen geschrieben wird, an denen man auch mit Herzblut hängt. Über Bücher – speziell im Bereich Fantasy und Romance, aber auch Jugendbücher – und Ahnenforschung eben, Tipps zu Organisation und Einfälle für Kreatives. Und Sachen, die Birgit spontan in den Sinn kommen, wie etwa Kinobesuche. Ein lesenswertes, weil auch immer sehr schön bebildertes und ausführliches Highlight sind Birgits Messeberichte. Dazu sagt sie:

“Ich liebe Messen – Buchmessen im Besonderen. Dazu gibt es Berichte und Tipps.”

Und hey – das merkt man….

Ansonsten ist Melusines Welt ist übersichtlich und klar strukturiert. Außerdem finden regelmäßig Gewinnspiele statt und auch Freebies (kostenlose Ausdrucke) biete ich an. Da es den Blog erst seit ein paar 3 Monaten gibt, wird alles nach und nach mit Leben gefüllt. Da ist noch einiges geplant!

 

Natürlich haben wir uns mit Birgit über Melusines Welt unterhalten:

Was macht für dich ein gutes Buch aus?

Das Gefühl. Ich muss den Alltag vergessen können und auch nach Ende des Buches mit einem Lächeln an die Geschichte und Protagonisten zu denken, dann hat es mich gepackt.

Die Pan-Trilogie von Sandra Regnier ist für mich zum Beispiel so eine tolle Geschichte. Absoluter Tipp.

 

Nach welchen Kriterien bewertest du Bücher?

Wie gesagt – für mich ist das Gefühl am Wichtigsten. Es muss mich von meinem Alltag entführen in eine andere Welt. Und wenn dieses Gefühl da ist, bekommt ein Buch von mir fünf Blumen.

 

Was war dein emotionalstes Blog-Erlebnis?

Die Leipziger Buchmesse 2016. Viele Leser und Mit-Bloggerinnen kannte ich nur aus dem Internet – und es war dort so, als würde ich lang vermisste Freunde treffen. Wahnsinn. Ich bin immer noch ganz ergriffen.

 

Warum bloggst du?

Ha! Eine etwas andere und witzige Geschichte. Es war 2015 auf der Buchmesse in Leipzig. Meine Freundin und ich wollten zu einer Lesung von Sandra Regnier und waren stolz, den Raum gefunden zu haben. Erst später merkten wir, dass der Raum zwar voll war, aber keine Sandra zu sehen war. Und… was soll ich sagen… wir sind aus Versehen auf einem Bloggertreffen des Chickenhouse Verlages gelandet – die Lesung war zwar in diesem Raum, aber eine Stunde später! Da wir müde waren vom vielen Laufen sind wir sitzen geblieben.

Beim Verlassen sagte meine Freundin dann zu mir: „Du, Biggi, so ein Blog wäre auch was für dich!“

Wer die ganze Geschichte lesen will, kann das hier auf Melusines Welt tun (weiterlesen).

 

Hast du Vorbilder?

Meinst du beim Bloggen oder überhaupt? Schwierig. Poppy J Anderson finde ich toll, was sie alles schafft, dabei freundlich und energiegeladen ist. Das finde ich bewundernswert.

 

Was war dein ungewöhnlichster Blogbeitrag?

Mmm, vielleicht, wie ich auf meinen Blognamen „Melusines Welt“ gekommen bin.

Den gibt es natürlich auch zu lesen.

 

Hast du schon mal mit dem Gedanken gespielt, das Bloggen aufzugeben.

Nein. Da ich erst seit knapp einem Jahr blogge (zuvor habe ich bei einem anderen Blog mitgeschrieben), bin ich natürlich noch mit Herzblut dabei!

Skoutz: Wir hoffen natürlich, dass das auch so bleibt!

 

Was wäre das größte Kompliment, dass man dir als Blogger machen könnte?

Schwierig. Vielleicht, wenn ein Zitat aus einer Buchrezension in einem Buch erscheint. Ja, darauf wäre ich mächtig stolz.

 

Und zum Schluss – Auf welche Frage würdest du einfach nur mit JA antworten?

Freust du dich schon auf die LoveLetter Convention in Berlin dieses Wochenende???? JA!!!!!

 

Hier könnt ihr Melusines Welt treffen:

Melusines Welt auf Facebook

Melusines Welt auf Instragram

Homepage von Melusines Welt

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.