Depression abzugeben – Tatsachenroman von Uwe Hauck

Depressionen abzugeben: Erfahrungen aus der Klapse – Ein Tatsachenroman von Uwe Hauck Heute stellen wir Depressionen abzugeben von Uwe Hauck vor, der sehr offen und ehrlich über seine Erfahrungen berichtet, als er nach einem Suizidversuch wegen Depressionen in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wurde. Diesen 430 Seiten starken, sehr lesenswerten Roman aus dem Haus Bastei Lübbe[…]

Ascheland – Dystopischer Roman von Oliver Kyr

Ascheland – Ein Roman über eine Reise durch unsere nahe Zukunft von Oliver Kyr Heute stellen wir Ascheland von Oliver Kyr vor, einen dystopischen Roman, den Juror Dominik Forster für die Midlist Contemporary des Skoutz-Awards 2017 aus über 150 Titeln der Longlist 2017 nominiert hat. Der 220 Seiten starke, bei Acabus erschienene Roman wirft aus[…]

Skoutz-Wiki: Roman

Der Roman für die Ungelduldigen Der Roman dürfte die heute wohl beliebteste Form der Prosa sein. Das liegt vor allem daran, dass die Kriterien, die einen Text zum Roman machen, heute sehr leicht zu erfüllen sind. So geht man mit der Behauptung, einen Roman zu schreiben, (fast) kein Risiko ein.   Der Steckbrief des Romans[…]

Die Welten der Skiir I: Prinzipat – Alien Science Fiction von Dirk van den Boom

, Die Welten der Skiir I: Prinzipat  – Space Opera mit außerirdischen Begegnungen von Dirk van den Boom Heute stellen wir Prinzipat von Dirk van den Boom vor, einen Science-Fiction-Roman, den Juror André Skora für die Midlist SF 2017 des Skoutz-Awards aus über 150 Titeln der Longlist 2017 nominiert hat. Die 450 Seiten starke, bei Cross[…]

Weltenkrieg 1: Die Rückkehr – Komplexe Science Fiction von Tom Zola

  Weltenkrieg I: Die Rückkehr – Komplexe Science Fiction mit Bezügen zum Ersten Weltkrieg von Tom Zola Heute stellen wir Weltenkrieg von Tom Zola vor, einen Science-Fiction-Roman, den Juror André Skora für die Midlist SF 2017 des Skoutz-Awards aus über 150 Titeln der Longlist 2017 nominiert hat. Der 250 Seiten starke, bei Atlantis erschienene Roman ist[…]

Gefangen: Die Zeitenwanderer-Chroniken I von Karolyn Ciseau

Gefangen: Die Zeitenwanderer-Chroniken I – episch angelegterZeitreiseroman von Karolyn Ciseau Heute stellen wir euch Gefangen (Die Zeitenwanderer-Chroniken I) von Korlyn Ciseau vor, den ersten Band einer auf sieben Titel angelegten Zeitreise-Serie, bei der jedes Buch in einem anderen Land und einer anderen Epoche spielt. Ein 260 Seiten starker, von der Autorin im Dezember 2016 selbst[…]

Der Kuss der Lüge – Märchenhafte Fantasy von Mary E. Pearson

Der Kuss der Lüge (Die Chroniken der Verbliebenen I) – Märchenhafter Fantasy-Bestseller von Mary E. Pearson Heute stellen wir euch Der Kuss der Lüge (Die Chroniken der Verbliebenen I) von der US-Amerikanerin Mary E. Pearson vor, deren märchenhafter High Fantasy-Roman, nicht nur Skoutz-Jurorin Julia Adrian so begeistert hat, dass sie die Geschichte für die Midlist[…]

Babylon – fantastischer Thriller von Thomas Thiemeyer

  Babylon – Cross-Genre zwischen Politthriller und Urban Fantasy von Thomas Thiemeyer Heute stellen wir euch Babylon von Thomas Thiemeyer vor, einen Roman der furios Politthriller mit Urban Fantasy Elementen verbindet. Skoutz-Jurorin Julia Adrian war so begeistert, dass sie den 530 Seiten starken, im Januar 2016 bei Knaur veröffentlichten Roman für die Midlist Fantasy 2017[…]

Sternstunde: Der finstere König – Dark Fantasy von Susanne Sievert

  Sternstunde: Der finstere König – abgründiges Fantasy-Debüt von Susanne Sievert Heute stellen wir euch Sternstunde: Der finstere König von Susanne Sievert vor, einen düsteren High Fantasy-Roman, den Skoutz-Jurorin Julia Adrian für die Midlist Fantasy 2017 des Skoutz-Awards aus fast 300 Titeln der Longlist 2017 nominiert hat. Das ungewöhnlich Debüt ist im Dezember 2016 von[…]

Skoutz-Wiki: SuB (Stapel ungelesener Bücher)

Der SuB für die Ungeduldigen: SuB oder Stapel ungelesener Bücher ist ein Ausdruck, der in Literaturforen häufig benutzt wird. Weiterentwicklungen sind dann in logischer Fortsetzung für schwere bis hoffnungslose Fälle RuB (Regale ungelesener Bücher), ZuB (Zimmer ungelesener Bücher) bis hin zu HuB (Haus ungelesener Bücher). Technisch versiertere Leser verwenden RueB (Reader ungelesener eBooks), was zwar[…]