Shortlist Humor: Rotkäppchen und der Hipster-Wolf von Nina McKay

Rotkäppchen und der Hipster-Wolf

Unser Jury-Mitglied Kristina Günak hat aus der Vielzahl eurer Einsendungen zur Humor Longlist 2017 zunächst 12 Titel ausgewählt, die es auf unsere Midlist geschafft haben.  Durch diese 12 Titel hat sie sich dann gelesen und gemeinsam mit den anderen Juroren und den Lesern die schwere Entscheidung getroffen und sich für drei der Titel entschieden, die dann letztlich unsere Shortlist Humor 2017 gebildet haben.

Einer dieser drei Titel ist Rotkäppchen und der Hipster-Wolf von Nina McKay.

Der über 380 Seiten starke, im Drachenmond Verlag erschienene Roman von Nina McKay ist eine freche Variante des weltberühmten Märchens, das durch schrille Charaktere und schräge Einfälle besticht. Wir haben euch das Buch bereits in der Auswahl der Midlist vorgestellt und besprochen. Wer es verpasst hat, kann hier noch schnell weiterlesen.

Natürlich haben wir keine Mühen gescheut und sind zu Besuch bei Autorin Nina McKay gewesen. In einem Interview haben wir sie euch bereits vorgestellt. Natürlich könnt ihr auch das noch einmal nachlesen.

Wie alle Shortlist-Titel haben wir auch Rotkäppchen und der Hipster-Wolf noch einmal aus dem Skoutz-Buchregal genommen, damit die Jurorin selbst das Buch für euch bespricht.

Eine Aufgabe, der Kristina Günak gerne nachgekommen ist:

Kristina Günak über Rotkäppchen und der Hipster-Wolf von Nina McKay:

Schon das Cover hat mich neugierig gemacht. Rotkäppchen samt Selfistick und Smartphone im goldenen Rahmen vor dunklem Hintergrund. Da muss man zwei Mal hingucken.

„Rotkäppchen und der Hipster-Wolf“ ist eine wunderbare Märchen-Adaption, hinter der eine äußerst charmante Idee steckt. Das ganze Buch kommt leichtfüßig daher und hat mich mit seinem wortgewandten Humor schlicht überzeugt. Und herzhaft zum Lachen gebracht. Alle Beteiligten scheinen leicht durchgeknallt. Herrlich!

Dabei musste die Frage die das Buch aufwirft, einfach mal gestellt werden: Was passiert, wenn den Märchen-Prinzessinnen ihr Happy End anbhanden kommt? Ihnen die Prinzen verloren gehen?

Diese Prinzessinnen-Gang beschließt, sich auf die Suche nach ihnen zu machen und so starten sie, angeführt von Red, zu ihre Mission mitten durch den Märchenwald. Das alles samt Selfiestick, Smartphone, einem hipster Wolf und einer ausgewachsenen Wolfs-Phobie im Gepäck.

Das Buch hat mich amüsiert und zum Lachen gebracht. Ich liebe spannende Ideen und ich liebe Wortwitz. Beides hat mich in wenigen Tagen durch die Seiten getragen.

 

Das Buch in Zahlen:

Rotkäppchen und der Hispter-Wolf

Autorin: Nina McKay
Verlag: Drachenmond
Format: Softcover (E-Book)
Seiten: 380
Erschienen: Oktober 2016
ISBN: 978-3-95991- 989-0
Preis: 14,90€ (E-Book 4,99€)

Wer Lust bekommen hat, gleich loszulesen, kann das Buch hier bei Amazon oder auch überall sonst im Buchhandel erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.