Shortlist Romance: Pick the Boss – Liebe ist Chefsache von April Dawson

Pick the boss

Unser Jury-Mitglied Allie Kinsley hat aus der Vielzahl eurer Einsendungen zur Romance Longlist 2017 zunächst 12 Titel ausgewählt, die es auf unsere Midlist geschafft haben. Durch diese 12 Titel hat sie sich dann gelesen und gemeinsam mit den anderen Juroren und den Lesern die schwere Entscheidung getroffen und sich für drei der Titel entschieden, die dann letztlich unsere Shortlist Romance 2017 gebildet haben.

Einer dieser drei Titel ist Pick the Boss von April Dawson.

Es handelt sich um einen 170 Seiten starken, im März 2016 von LYX veröffentlichter prickelnder und humorvoller Liebesroman, in dem eine sympathische junge Frau nicht nur zielsicher jedes Fettnäpfchen trifft, sonder auch die Qual der Wahl zwischen zwei heißen Männern hat. Wir haben euch das Buch bereits in der Auswahl der Midlist vorgestellt und besprochen. Wer es verpasst hat, kann hier noch schnell weiterlesen.

Natürlich haben wir keine Mühen gescheut und sind zu Besuch bei Autorin April Dawson gewesen. In einem Interview haben wir sie euch bereits vorgestellt. Natürlich könnt ihr auch das noch einmal nachlesen.

Wie alle Shortlist-Titel haben wir auch Pick the Boss noch einmal aus dem Skoutz-Buchregal genommen, damit der Juror selbst das Buch für euch bespricht.

Eine Aufgabe, der Allie gerne nachgekommen ist:

Allie Kinsley über Pick the Boss von April Dawson:

Titel und Cover:

Cover und Titel sind für mich sehr gelungen und passen perfekt zur Geschichte. Das Cover huschte so lange über meine Facebooktimeline, bis ich das Buch näher angesehen habe und schon nach lesen des Klappentextes auf meine Wunschliste packte. Umso größer war meine Freude, als ich das Buch auf der Skoutz-Longlist wieder entdeckt habe. Die Leseprobe hat mich dann endgültig überzeugt, dass Pick the Boss ein Must-Read für mich ist.

Meine Meinung: Verdiente 5*

Ich habe es sehr genossen! Das Buch hat mich schnell gefesselt und ich habe es an einem Tag durchgelesen. Die drei Erzählperspektiven waren für mich neu, haben mir aber sehr viel Spaß gemacht, da ich so bis zum Schluss mit fieberte, welcher der Brüder Emma für sich gewinnen kann.

Für mich hat dieses Buch alles was ein guter Liebesroman braucht. Tolle Charaktere, witzige Dialoge, viel Liebe, ein bisschen Erotik und einen Schuss Drama. Ich bin bereit für den nächsten Band!
Aprils Schreibstil gefällt mir sehr. Flüssig, mitreißend und sehr einfach zu lesen. Ich konnte mich in die Gedanken und Gefühle der Protagonisten sehr gut hineinversetzen, was sie mir besonders sympathisch machte. Das ein oder andere Mal war ich ein wenig verwirrt, weil nach dem Perspektivwechsel in der Zeit zurück gesprungen wurde, kam aber schnell zurück in die Handlung, daher hier keinen Abzug.

Mein Fazit:

Ich empfehle dieses Buch gerne weiter. Ich habe es sehr gern gelesen und werde es bestimmt die nächsten Teile ebenfalls lesen. Wenn du also Young-Adult-Dreiecksbeziehungen stehst, kann ich es dir auf jeden Fall ans Herz legen.

 

 

Das Buch in Zahlen:

Pick the Boss – Liebe ist Chefsache

Autorin: April Dawson
Verlag: Lyx
Format: Taschenbuch (eBook)
Seiten: 170
Erschienen: November 2016
ISBN: 978-3-7363-0489-5
Preis: 8,90 Euro (eBook – 3,99 Euro)

Wer Lust bekommen hat, gleich loszulesen, kann das Buch hier bei Amazon oder auch überall sonst im Buchhandel erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.