E-Book Reader – Liebe auf den zweiten Blick

E-Book Reader erobern Herzen

Lange Zeit standen alle Leser den elektronischen Lesehilfen noch ziemlich skeptisch gegenüber. Doch nach und nach haben sie sich in unsere Heime geschlichen und ihre Plätze eingenommen. Unsere Redakteurin Lisa war lange Zeit eine absolute Gegnerin der E-Book Reader, doch mittlerweile hat sie selbst ein solches Gerät zu Hause. Heute möchte sie Euch von ihren Erfahrungen berichten.

Wie der Reader sich in mein Leben geschlichen hat

Lisa Liest meint: Als ich immer öfter von den Readern gehört habe, habe ich stets dagegen gewettert und konnte überhaupt nicht verstehen, wie man sich ein solches Teil an Stelle eines Buches freiwillig anschaffen konnte. Handlicher, okay. Leichter, okay. Platzsparend, okay. Aber wie, um Himmels willen, kann man denn nicht die ganze Wohnung voller Bücher haben wollen? Oder wenigstens das Wohnzimmer? Oder ein Regal? Ich habe für jedes Argument ein Gegenargument gefunden, doch irgendwann ist das Ding dann auch bei mir eingezogen. Leider habe ich als erstes Gerät ein ziemlich schlechtes gehabt, sodass ich wirklich absolut keinen Spaß daran hatte und mich in meiner Meinung bestärkt gefühlt habe.
Dann kam der Tag, an dem ich ein unschlagbares Angebot für einen gebrauchten Kindle bekommen habe und nach langem hin und her habe ich zugeschlagen. Eine Woche später ist das Ding bei mir eingezogen und was soll ich sagen… So langsam finde ich gefallen daran. Es ist wirklich praktischer für unterwegs und so schlecht ist es nun auch nicht darauf zu lesen. Abends gibt es keine Beschwerden mehr, weil das Nachtlicht zu hell zum Schlafen, aber die Leselampe zu dunkel zum Lesen ist.
Ich habe mich überzeugen lassen und bin nicht mehr allzu abgeneigt den Readern gegenüber. Trotzdem werde ich das gedruckte Wort immer bevorzugen. Trotzdem werde ich Papier immer mehr lieben als meinen kleinen elektronischen Freund. Trotzdem möchte ich mich in meinem Heim mit besonderen Schätzen umgeben. Trotzdem dürfen die E-Books bei mir wohnen.

Wie sind Eure Erfahrungen zum Thema E-Book Reader? Seid ihr Freund oder Feind und wie lange hat es gedauert, bis Ihr Euch für ein Gerät entschieden hattet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.