Blog den Blog: Lovin Books


Heute möchten wir euch Blog den Blog Lovin Books von Sonja vorstellen. Die frischgebackene Mama betreibt ihren Blog seit 2014 mit viel Eifer und Liebe zum Detail.

Was gibt es auf Lovin Books?

  • Rezensionen
  • Interviews
  • Gewinnspiele

Neben ihrer Leidenschaft für Bücher berichtet Sonja außerdem noch ab und an in ihrem “Baby Blabla” über das Leben einer frischgebackenen Mama. Auch in diesen Beiträgen merkt man in jeder Zeile die Liebe, mit der sie ihre Beiträge verfasst. Und genau hier steckt die Besonderheit von Lovin Books, denn es steckt so viel Herzblut darin, wie in allen Blogs, findet Sonja. Dabei bringt sie ihren Lesern ihre Gedanken näher, ist offen und ehrlich, humorvoll und kommt auf den Punkt.
Am liebsten liest sie übrigens Jugendbücher und Young/New Adult.

Nun lassen wir aber am Besten Sonja selbst zu Wort kommen:

 

Sonja über Lovin Books

Was macht für dich ein gutes Buch aus?

Es muss mich von der ersten Seite an fesseln. Ich brauche kein ewiges „Blabla“. Ich mag es lieber, wenn die Spannung permanent hochgehalten wird und man das Buch nicht zur Seite legen möchte.

Auf den Punkt gebracht!

Nach welchen Kriterien bewertest du Bücher?

Ob es mir persönlich gefällt. Mag ich die Protagonisten. Ist die Handlung für mich schlüssig. Kann ich die Entscheidungen der Charaktere nachvollziehen. Ist der Schreibstil gut.

Was war dein emotionalstes Blog-Erlebnis?

Puuuuh, also ich bin immer ziemlich berührt, wenn mir Leser sagen, dass sie meine Beiträge und Rezensionen mögen. Das ist mir persönlich am Wichtigsten und somit ist jeder Kommentar in dieser Richtung für mich emotional.

Warum bloggst du?

Weil es mir Spaß macht. Ich liebe mein Blogdesign. Ich mag es mich ständig dran auszutoben und ich liebe es mich entweder über Bücher aufzuregen oder meinen Lesern mitzuteilen, warum das Buch lesenswert ist.

Hast du Vorbilder?

Ja. Steffi und Kay von His&Her Books zum Beispiel. Ich finde die beiden machen das super professionell und ihre Rezensionen haben immer sehr viel Aussagekraft!

Da können wir dir nur zustimmen. Die beiden haben es ebenfalls auf unsere Midlist geschafft und wir haben sie euch bereits bei Blog den Blog vorgestellt.

Was war dein ungewöhnlichster Blog-Beitrag?

Haha, ich glaube das war mein erster Blogbeitrag. So nach dem Motto: Hallo ihr bin ich. Ich blogge jetzt über Bücher 😀

Kurz und knackig hat Sonja sich damals der Buchwelt präsentiert, aber lest den Beitrag doch selbst.

Hast du auch schon mal mit dem Gedanken gespielt, das Bloggen aufzugeben?

Ja. Bei der Geburt meiner Tochter vor 5 Monaten. Ich habe gedacht, ich würde da keine Zeit mehr zu finden. Aber wie sich zeigte ist meine Maus eine echte Schlafmütze und ich habe somit genug Zeit für meinen Blog.

Wir gratulieren dir ganz Herzlich zu deiner kleinen Maus! Plötzlich verändert sich einfach alles und natürlich geht sie immer vor. Trotzdem ist es toll, dass du noch genug Zeit für dein Hobby hast 🙂 

Was wäre das größte Kompliment, das man dir als Blogger machen kann?

Wenn meine Leser mir sagen, dass sie meinen Blog lieben <3

Und zum Schluss – Auf welche Frage würdest du einfach nur mit „JA“ antworten?

Liebste du deine Tochter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.