Das Papiermädchen – Surreales von Guillaume Musso

“Das Papiermädchen” ist ein 500 Seiten starker, im November 2017 in Deutschland bei Piper erstveröffentlichter Roman des französischen Autors Guillaume Musso. Mit seiner Geschichte gelingt es Musso, einen Roadtrip quer durch alle Genres zu beschreiben, der durch seine ungewöhnliche Erzählweise besticht. Und damit hat er es auch geschafft, Skoutz-Juror Oliver Kyr zu überzeugen und sich[…]

Die Geduldigen – drei Kurzgeschichten von Kathrin Eß

Das im Dezember 2017 über neobooks verlegte “Die Geduldigen” ist definitiv das kürzeste Buch in der Midlist des Skoutz-Awards 2018. Auf unter 30 Seiten gelingt es Kathrin Eß jedoch, den Leser einzufangen. Drei ungewöhnliche Geschichten über die Geduld, die von Fabulierfreude und Unverbrauchtem zeugen und daher völlig zu Recht von Skoutz-Juror Oliver Kyr  aus knapp[…]